Mehr Ansichten

Motorregelung zur Seitenruderunterstützung

verfügbar

Sofort

Artikelnummer: 7004

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Übersicht:


  • Baupraxis-Artikel: Richtungssteuerung eines Flugmodells am Boden durch unterschiedliche Drehzahl der Antriebsmotoren

Verfügbarkeit: Auf Lager

0,99 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

0,99 €
0,99 €

Details

In der Regel erfolgt die Richtungssteuerung eines Flugmodells am Boden in der Anrollphase zunächst über das Bug- oder Heckfahrwerk. Erst bei genügend Druck auf dem Seitenruder trägt dieses dann seinen Teil bei. Allerdings gibt es noch eine weitere Art der Steuerung am Boden, nämlich über eine unterschiedliche Drehzahl der Antriebsmotoren. Freilich ist dies nur bei mehrmotorigen Modellen, bei denen zudem die Motoren in der Tragfläche eingebaut sind, möglich. Und richtig zum Tragen kommt diese Art der Spurhaltung bei Wasserflugmodellen oder Modellen mit Skiern im Winter.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Motorregelung zur Seitenruderunterstützung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Gesamt