Erotik-TV via Satellit und Kabel

Sofort lieferbar
3 - 5 Tage
9,80 €
Zur Wunschliste hinzufügen
  • Autor: Thomas Riegler
  • 1. Auflage
  • 80 Seiten
  • Format 16,5 x 23 cm
  • 120 Abbildungen

Erotik-TV via Satellit und Kabel

Neben den gängigen TV-Programmen bietet der Satellitenempfang auch eine reiche Auswahl an Erotiksendern, die im Rahmen von Pay-TV-Paketen oder unabhängig abonniert werden können. Außer verschlüsselten Sendern gibt es auch eine große Zahl freier Erotik-Kanäle. Das war für den Autor Grund genug, die Hardcore-TV-Szene über Satellit und Kabel einer nüchternen Betrachtung zu unterziehen. Das Buch zeigt auf, welche Angebote es gibt und wie Jugendschutz und Anonymität gewahrt bleiben. Es beschreibt, unter welchen Voraussetzungen man Hardcore-Sender empfangen kann und widmet sich auch allgemeinen Themen. Es werden zum Beispiel Fragen zur Decodiertechnik beantwortet, die für den ungehinderten Zugang zu Hardcore-Sendern unumgänglich ist, aber auch Wissenswertes zum allgemeinen Zugang zu verschlüsselten Programmen vermittelt.

Das Buch „Erotik-TV via Satellit und Kabel“ zeigt, wie der Zugang zu Hardcore-Sendern sicher und problemlos bewerkstelligt werden kann.

Aus dem Inhalt:

  • Erotiksender – Start mit Hindernissen
  • Erotiksender über Satellit
  • Anonymer Zugang
  • Jugendschutz
  • FTA-Boxen
  • Receiver mit integriertem Decodiersystem
  • CI-Receiver
  • Ausführliche Frequenzliste
  • Erotisches Free to Air
  • Pay-TV-Angebote auf Astra
  • Erotische Vielfalt auf Hot Bird
  • TV-Karten
  • Modulfragen
  • Sendernamen und Sprache
  • Zusatzdienste und Bildqualität
  • Heißes Kabel?
Mehr Informationen
ISBN 978-3-88180-813-2
Artikelnr. 4110113
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Top-Kunden-Service

Top-Kunden-Service

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen
Made in Germany

Made in Germany

Exklusive Fräs- und Laserteilesätze
Über 2.500 Pläne

Über 2.500 Pläne

Europas größtes Bauplanprogramm