Bauplan Messerschmitt M35b

ab 44,99 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zur Wunschliste hinzufügen
  •  Konstruktion: Johannes Ohm
  • komplett aus Holz gebaut
  • Maßstab 1:5

Für den Bau der Messerschmitt M35b werden Kiefernleisten mit Sondermaßen benötigt. Diese sind im vth-Shop mit der Art.-Nr. 6211993 erhältlich.

Ab Verlag wird der detaillierte 1:1-Bauplan der Messerschmitt M35b auf vier Bögen 1.600 × 900 mm weißem Papier gedruckt geliefert. Die Einzelteile sind separat abgebildet. Farbige Elemente verbessern das Verständnis der Konstruktion. Die Lieferung erfolgt inklusive Baubeschreibung.

 

Die M35 ist ein Flugzeug von 1933 und wurde für den Kunstflug konzipiert. Die M35 gibt es in zwei Versionen, von der M35a wurden nur drei Stück gebaut. Die M35b ging in Serie und wurde mit einen Siemens-Halske Sh 14A-Motor bestückt. Vera von Bissing und Willi Stör gewannen mit der M35b viele Meisterschaften. Die einmotorige M35 hatte zwei Sitze und war ein Tiefdecker in Gemischtbauweise. Der Flügel war teilbeplankt, der hintere Bereich stoffbespannt. Das Fahrwerk war luftgefedert und hatte verkleidete Räder. Der vordere Sitz konnte bei Wettbewerben für die Flüge mit nur einem Piloten abgedeckt werden.

 

Technische Daten:

  • Maßstab:  1:5
  • Spannweite:  2.314 mm
  • Länge:  1.540 mm
  • V-Form ab Flächenknick:  4,5°
  • Profil Naca 2415, EWD:  2°
  • Anstellung, (Wurzelrippe):  2°
  • Anstellung Höhenleitwerk:  0°
  • Flächenschränkung:  2°
  • Motorsturz:  2°
  • Motorseitenzug:  1°
  • Flügelfläche:  63 dm²
  • Startmasse/Gewicht:  6.300 g
  • Flächenbelastung:  100 g/dm²
  • Motor:  OS91 Surpass
Mehr Informationen
Artikelnr. 3201550
Auflagenname -11
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Top-Kunden-Service

Top-Kunden-Service

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen
Made in Germany

Made in Germany

Exklusive Fräs- und Laserteilesätze
Über 2.500 Pläne

Über 2.500 Pläne

Europas größtes Bauplanprogramm